Wir über uns Kontakt Unsere Angebote
Phönix auf Facebook

Prävention

Prävention gegen sexuellen Missbrauch ist eines unserer größten Anliegen.

Kinder haben ein Recht auf Aufklärung und Schutz. Eltern, ErzieherInnen und PädagogInnen sind mit der schwierig erscheinenden Problematik häufig überfordert. Gutgemeinte, aber falsche Aufklärung führt oft zu erhöhten Angst- und Unsicherheitsgefühlen bei den Kindern.

Deshalb bieten wir Präventionsprojekte in Grundschulklassen und weiterführenden Klassen an. Die Kinder lernen dabei die wichtigsten Präventionsbotschaften kennen, erarbeiten mit uns Lösungsmöglichkeiten für schwierige und gefährliche Situationen und bekommen die Erlaubnis, Nein zu sagen und sich Hilfe zu holen und erweitern ihre Wahrnehmung und Handlungssicherheit.

Die Botschaften, die vermittelt werden, sind:

 "Nein sagen ist erlaubt!"  "Es gibt angenehme und unangenehme Berührungen"  "Dein Körper gehört Dir!"  "Es gibt gute und schlechte Gefühle"  "Trau Deiner Wahrnehmung!"  "Umgang mit guten und schlechten Geheimnisse"  "Hilfe holen ist erlaubt"

Da aber in erster Linie nicht die Kinder selbst für ihren Schutz verantwortlich sind, sondern die erwachsenen Bezugspersonen, bieten wir auch Fortbildungen für Eltern, pädagogische Fachkräfte, Vereine usw. zu verschiedenen Themen an.

Hier finden Sie einen Überblick über unsere Angebote. Auf Wunsch schicken wir Ihnen gerne die ausführlicheren Konzepte zu.

Wir überarbeiten gerade unsere Angebote. Demnächst finden Sie hier die aktualisierte Liste.